Deutsch | Englisch

Software E-ConsentPro

 

 

Mit unserer Software E-ConsentPro bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Lösung für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Die Möglichkeiten reichen vom Ausdruck der digitalen Bögen bis zu digitaler Anamnese, elektronischer Unterschrift und Archivierung. Über die Einbindung mobiler Geräte schafft E-ConsentPro die Voraussetzungen für eine ortsungebundene Patientenaufklärung und ermöglicht damit einen vollständig digitalen Workflow.

Vorteile

   Aktueller Bogenbestand

2000 Aufklärungsbögen der Sortimente Diomed und proCompliance stehen Ihnen jederzeit digital zur Verfügung. Stets auf dem medizinisch und juristisch aktuellen Stand und in einem vielfältigen Fremdsprachenangebot.

  Individualisierungsmöglichkeiten

Patientendaten können aus dem KIS/AIS integriert, Einrichtungsdaten (Logo/Barcode) eingebunden werden. Ärztliche Anmerkungen lassen sich direkt in den Aufklärungsbogen eintragen und individuell abspeichern.

  Integration von Aufklärungsfilmen

Patientenaufklärungsfilme fördern das Verständnis des Patienten für den Eingriff und können in den Aufklärungsablauf integriert werden.

E-ConsentPro Classic

Classic bietet den digitalen Zugriff auf alle Patientenaufklärungsbögen. Die Bögen können ausgedruckt und wie gewohnt handschriftlich ausgefüllt und signiert werden.

 

Vorteile & Funktionen von E-ConsentPro Classic

   Kosteneinsparung durch bedarfsbezogenen Bogendruck
  Eigene Dokumente lassen sich in die Anwendung integrieren und auch in Drucksequenzen einfügen.
  Die Aufklärungsfilme können über TV-Bildschirme, Beamer, portable DVD-Player, Notebooks, Tablets und PCs gezeigt werden.
       Desweiteren können die Filme aber auch über Patienten- und Bedside-Terminals abgespielt werden.
   Sie fördern das Verständnis des Patienten für den Eingriff.

 

Mehr Informationen

E-ConsentPro mobile

E-ConsentPro mobile ermöglicht mit dem Einsatz von Tablets eine komplett digitale Patientenaufklärung – so ortsunabhängig, flexibel und nah am Patienten, wie Sie es von der papierbasierten Patientenaufklärung gewohnt sind.

Die mobile Anwendung gehört zu einem der komfortabelsten Verfahren, um die Anforderungen des Patientenrechtegesetzes umzusetzen.

Ihr Plus:

Optimierte Prozesse im Klinik-/Praxisalltag, verlässliche Prozessdokumentation und höherer Komfort!


Vorteile & Funktionen von E-ConsentPro mobile

   Digitale Anamnese
   Einbindung passender Aufklärungsfilme
   Handschriftliche Eintragungen und Einzeichnungen
   Elektronische Unterschrift
   Erstellung von PDF/A-Dokumenten für die Archivierung

   Optimierte Prozesse durch digitalen Workflow
   Kostenvorteile durch Verzicht auf z.B. Bestellwesen und Lagerhaltung von Bögen
   Datenschutzkonform durch sichere Datenhaltung auf dem Server

 

Mehr Informationen

Systemanforderungen

E-ConsentPro kann bequem in Ihre Praxis- oder Klinikinfrastruktur eingebunden werden. Hierzu können Sie aus zwei Installationsarten wählen. Die Übernahme der Patientendaten aus dem KIS- oder Praxis-EDV-System ist bei beiden Varianten möglich.

Variante 1: Integration als WebClient im Intranet

 

Systemvoraussetzungen WebClient

Variante 2: Netzwerkinstallation (DesktopClient)

 

Systemvoraussetzungen DesktopClient

Die Aktualisierung der Patientenaufklärungsbögen kann wahlweise online wie offline erfolgen, so dass Sie stets auf dem neusten medizinischen und juristischen Stand sind.

Haben Sie Fragen?


Melden Sie sich bei Fragen jederzeit gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns!

 

Ihr Kontakt zu uns

Thieme einfach besser